1999

5. März

Einladung an alle Mitglieder und Freunde des Flaesheimer Heimatvereins zum Panhas-Essen im Jägerhof.

18. September

1. Flaesheimer Schnatgang unter Leitung von Oberförster Bruno Oelmann. Ausgangspunkt: Grenze Flaesheim/Ahsen, Dattelner Str.. An der Lippe entlang bis zur Flaesheimer Kanalbrücke. (25 Teilnehmer)

27. November

1. Teilnahme am Flaesheimer Weihnachtsmarkt. Herausgabe von Heft 1 der Beiträge zur Geschichte zum Preis von 5 DM.

2. Dezember

1. Jahreshauptversammlung bei Tüshaus-Dickes mit Vortrag über Ausgrabungen „Paschenberg“. Als Gast Herr Norbert Reuter, der als Ausgrabungsleiter ein Referat über die Ausgrabungen im Baugebiet Paschenberg hielt.

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsgeschichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.